Spielmannszug Feuerwehr Ihlow
  Festschrift Auszug
 

Spielmannszug Feuerwehr Ihlow 


                      

Am 13.Februar 2009 hat sich das Entstehungsdatum des Spielmannszug Feuerwehr Ihlow zum fünften Mal gejährt

Das ist der Anlaß zur Feier eines großen Festes und  der Anlaß dieser Niederschrift.


Entstanden ist der Spielmannszug nach mehrfacher freundlicher Aufforderung und Überzeugung vieler Musiker an Frau Martina Janssen, 1.Vorsitzende des Spielmannszug Feuerwehr Ihlow, eine Musikkapelle auf die Beine zu stellen.

 

2004 So gründete Frau Janssen am 13.Februar 2004 mit 16 Musikern und einigen gestifteten Musikinstrumenten eines aufgelösten befreundeten Spielmannszuges den Musikverein. Hintergrund für diese großartige Entscheidung ist der Spaß am Musizieren und an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Ihnen andere Perspektiven aufzuzeigen und diese erkennen zu lassen, wie man gemeinsam engagiert und motiviert, mit viel Spaß ein soziales Gefüge aufbaut und es fast selbstständig stützen kann; durch Musik! Die ersten Mitglieder des Vereins setzten sich aus zum Teil jungen ehemaligen Musikern anderer Spielvereinigungen und aus Anhängern der Spielmanns-Musik zusammen. Durch eine sehr positive Mundpropaganda schlossen sich schnell immer wieder neue Musikschüler der Vereinigung an. Um einen offiziellen seriösen Träger zu finden, wendete sich Frau Janssen an die Gemeinde Ihlow. Nach erfolgreichen Gesprächen mit dem damaligen Bürgermeister wurden die jungen Musiker als Spielmannszug Feuerwehr Ihlow in die Feuerwehr der Gemeinde Ihlow eingegliedert. So war ein gemeinsamer Weg gefunden, um mit großem Spaß zu musizieren und die Melodien mit lateinamerikanischen Rhythmen aus Ihlow auch einem überregionalen begeisterten Publikum präsentieren zu können.

Schon im Gründungsjahr des Vereins unterstützen die Musiker mit einem Benefizkonzert den Eltern-Verein für krebskranke Kinder.

 

2005 reiste der Spielmannszug zum Karneval nach Aachen.

Dort wurde bei den Umzügen kräftig mitgespielt.

Ebenso ging eine Reise nach Holland, um bei einem Wertungsspielen den 2.Platz zu belegen.

Das waren tolle Motivationen und Bestätigungen dafür, auf dem richtigen Weg zu sein. Mit insgesamt 85 Auftritten, schon im zweiten Jahr, war der Terminkalender voll gestopft und brachte damit den Durchbruch.

 

2006 Auch mit einem Benefizkonzert unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“ in 2006 bereicherte die Musikvereinigung mit ihrem musikalischen Engagement nicht nur das Publikum, sondern auch die Integrationsgruppen der Kindergärten.

 

2007 konzentrierte sich alles auf die große Nachfrage und es wurden wieder sehr viele Auftritte absolviert, die dem Verein neue gesponserte Vereinsjacken einbrachte. Von Frühlingsfesten, Jubiläumsfeiern, Oldtimer-Treffen, Ernte-Korso, Lauf-Events, große Sportfeste, Feuerwehrverbandsfest, Häuptlingsfest,

WEA, Festtage, Brandschutztage, Zeltfest der Kreisfeuerwehr, Steinstrassenfest, Hafenfest, Messetage , Stadtfeste, Musikfeste, September-Olympiade, Spiel ohne Grenzen, Lichterfeste, Fackelumzüge, Einweihungen, über Schützenfeste und Ständchen zu allen Festivitäten bis zu Martiniläufen; all das war nur mit einer hoch motivierten Musikergemeinschaft möglich.

 

2008 war wieder ein Jahr mit dem Auftakt Karneval in Aachen

über viele weitere Arrangements und einem ruhigen Jahresausklang. Es wurde eine Trompetengruppe eingerichtet, die den Spielmannszug lautstark unterstützen soll. 5 Mitglieder meldeten sich freiwillig, zusätzlich auch dieses Instrument zu erlernen. Weiterhin wurde auch wieder viel für die Gemeinschaft getan: 3 Tage Jugendherbergsaufenthalt in der Eifel, ein Sommerfest und das Weihnachtsfest wurden integrativ, besonders für neue Mitglieder, genutzt.

 

Heute und wie auch immer schon, zeigt sich der Spielmannszug Feuerwehr Ihlow wie eine große Familie. Zurzeit zählt der Verein 65 Mitglieder im Alter von 2 bis 52 Jahren, die fast alle als Familie in die Spielvereinigung eingetreten sind. Und immer noch ist der Zulauf von jungen und auch älteren musikbegeisterten Menschen groß beim Spielmannszug. In dessen lockeren und harmonischen Gefüge ein Instrument zu erlernen, dabei zu sein, wenn es zu den Auftritten geht und das Lampenfieber zu spüren, den Beifall und die begeisterten Zurufe zu hören, ist für alle das große Ziel. Mit über 60 % behaupten sich die Kinder und Jugendlichen im Alter von 4 bis 17 Jahren durch ihr musikalisches Geschick und Können in der Spielvereinigung. Unterstützt werden sie hierbei aktiv durch ihre Eltern, die einen Tross von über 13 Betreuern bilden. Doch mittlerweile juckt es selbst den Betreuern in den Händen, so dass sie selbst auch ein Instrument in dieselben nehmen und mit Engagement und Geduld die Kunst des Musizierens erlernen wollen. Der Spielmannszug Feuerwehr Ihlow ist mit Musikinstrumenten gut ausgestattet. Jedem Spieler wird ein Instrument zur Verfügung gestellt. Sicher verstaut werden diese im vereinseigenen Anhänger zu den Auftritten transportiert. Neueste Hits und Schlager, die jeder kennt, werden unkompliziert, meist von den jüngeren Musikern vorgeschlagen, von den Spielern angenommen, schriftlich umgesetzt und sofort geübt und vorgetragen. Das Musik-Repertoire umfasst derzeit ca. 40 Musikstücke. Gerade das Unkomplizierte ist eine Motivation, und auch die Kontuiniät immer wieder dabei zu sein, sind Garanten für Lern-Erfolg und der Spaß am Musizieren. Bei ca. 50 musikalischen Aktivitäten im Jahr können die Spieler ihre flotten und rhythmischen Klänge einem begeisterten Publikum vorstellen. Hierzu gehören Auftritte auf vielen Großveranstaltungen im ganzen Norden und Engagierungen zu privaten Anlässen und zu Firmen-Jubiläen. So reichen die Kontakte sogar auch bis zum nordrheinwestfälischen Aachen, dessen Karnevalsvereine gerade zur närrischen Zeit, nicht mehr auf die musikalischen „Feuerwehrleute“ aus Ostfriesland verzichten wollen. Der jährliche Auftakt zur Spielsaison und ein Highlight für die Spielleute war in den letzten 5 Jahren immer die Einladung am Aachener Karneval aktiv teilzunehmen.

 

So ist der Verein unter der Leitung von Frau Janssen sehr erfolgreich, die sich seit Gründung des Musikzuges das Zepter nicht aus der Hand nehmen ließ. Da steckt zu viel uneigennütziges Engagement, Arbeit und Insider-Wissen in der Aufgabe der 1.Spielleitung, und als 1.Vorsitzende traut es sich niemand anderes zu, eine so große Verantwortung zu übernehmen. Das zeigten die letzten Vorstandswahlen, in denen der Posten des 1.Vorsitzenden fast einstimmig ernstlich nie gefährdet war.

 

2009 Auch in diesem Jahr überschlagen sich die Ereignisse: Zuerst der Saison- Auftakt: 3 Tage Karneval in  Aachen. 

In der Vorbereitung auf die Jubiläumsfeier wurde die lang ersehnte eigene Website (www.spielmannszug-feuerwehr-ihlow.de/) fertig gestellt.  

Mit Stolz kann behauptet werden, dass auch diese Arbeit wie fast alle anderen Aufgaben, in den eigenen Reihen erledigt wurde.

Ebenso wurden ein Sticker und ein eigenes Wappen kreiert. Ein besonderes Ereignis war auch das gemeinsame Foto-Shooting mit dem gesamten Verein und der Freiwilligen Feuerwehr Ihlow. Alle Mitglieder des Spielmannszuges,

2 Feuerwehrfahrzeuge und die gesamten Musik-Instrumente zeitgleich auf ein kleines Stück Zelluloid zu bannen, ist bei der großen Anzahl schon fast ein Kunststück.

Mit einem Vereins-Bild in dieser Größenordnung kann nicht jeder aufwarten.

Um dem Tatendrang der Musiker Genüge zu tun, sind zusätzlich zu den 14-tägigen Übungsabenden, Freitags von 17:30Uhr bis 20:00Uhr in der Mehrzweckhalle in Ihlow, interne Webshops eingerichtet worden. Diese Möglichkeit kann jedoch nur durch die freundliche Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehren der Ihlower Gemeinde, wahrgenommen werden, die dem Verein ihre Räumlichkeiten für diese Zeit zur Verfügung stellen.

Das Größte in diesem Jahr ist jedoch die 5-jährige Jubiläumsfeier. Die gesamte Organisation von der anfänglichen Ideensammlung, Planung, Vorbereitung und Durchführung, alles wurde eigens von den Mitgliedern erledigt. Das Arbeitspensum hat sich bis zum Schluss nicht verringert. Alles will gut durchdacht und abgesprochen sein. Nichts soll schief gehen. Aber, wie in einer großen Familie, haben alle mit angepackt und dann kann nichts schief mehr gehen. Die erfolgreiche Durchführung von den großartigen Benefizveranstaltungen in 2004 und 2006 haben das bereits gezeigt.

Großen Dank gebührt dem Bürgermeister der Gemeinde Ihlow, Johann Börgmann, sowie der Freiwilligen Feuerwehr Ihlow die zum Gelingen dieses großen Festes durch ihre Unterstützung maßgeblich beitragen.

Die 1.Vorsitzende, Frau Martina Janssen und alle Mitglieder des Spielmannszug Feuerwehr Ihlow bedanken sich hierfür auf das Herzlichste.

 

Und nun ist es soweit, viel Spaß beim the „Day of Music“ in Ihlow.

 

 

 

 

Spielmannszug Feuerwehr Ihlow ∙ PRESSE ∙ Stefan Schönepauck ∙ Mob.: 0151 - 24137424

Tel: 04942 - 2058971●Fax: 04942 - 2058972

www.ihlow.de/ 

PR-Spielmannszug@t-online.de

www.spielmannszug-feuerwehr-ihlow.de

 

 
  Es waren bereits 231948 Besucher (875200 Hits) auf unserer Website  
 
Copyright Spielmannszug Feuerwehr Ihlow