Spielmannszug Feuerwehr Ihlow
  Interview mit Hendrik P.
 

Spielmannszug Feuerwehr Ihlow

 

+++++++++++++Interview: Hendrik P. 090509+++++++++


    


Vorname:   Hendrik  

 

Seit wann im Spielmannszug Feuerwehr Ihlow?    In 2005 dazugekommen

 

Warum im Spielmannszug Feuerwehr Ihlow? 

„Wegen meinem kleinen Bruder, da bin ich dann mal mitgegangen und wurde gleich integriert, und ich durfte auch gleich mitspielen. Das hat mir sehr viel Spaß gemacht, so bin ich dann dabei geblieben.“

 

Welches Instrument spielst Du?

„Ich spiele die Trommel, die SnareDrum und die TimpTom. Das ist das, was mir liegt. Musik zu machen liegt bei mir an oberster Stelle. Ich bin ja auch in einer Band, dazu hat mich der Spielmannszug verleitet.“

 

Dein Motiv zum Musizieren? 

„Der Unterschied zu anderen Vereinen. Im Spielmannzug ist der Uniformzwang z.B. gering, und trotzdem sieht das alles schon sehr fortschrittlich aus, und es ist alles sehr locker hier. Ich habe auch schon den 2.Workshop für die Drummer mitgemacht und möchte die anderen motivieren auch mitzumachen."

 

Wo möchtest Du einmal am liebsten auftreten?  

„Unsere Jubiläumsvorbereitungen stehen als nächstes an, die Percussion-Abteilung plant dafür extra etwas, damit möchten wir gerne auftreten. Aber auch beim Wertungsspielen, z.B. wie damals in Holland. Und dort etwas vortragen, was die Percussion-Abtlg. extra eingeübt hat; mit der Notenlehre, die soll in der nächsten Zeit ja durchgesetzt werden.“

 

Wie findest Du unsere Gemeinschaft? 

„Die Aufgabenverteilung im Verein ist schon fast perfekt. Wir halten alle ganz gut zusammen. Absolut normal in jedem Verein ist das Auf und Ab. Aber jetzt geht es wieder mehr aufwärts, wir haben wieder mehr Mitglieder, die Anzahl steigt wieder. Der Spielmannszug wird jedoch insgesamt „älter“ durch die dazu gekommenen neuen erwachsenen Mitglieder.“

 

Was war Dein schönstes Erlebnis mit dem Spielmannszug?   

„Die Teilnahme am Aachener Karneval. Zuerst weiß man nicht, was auf einen zukommt, aber dann ist es echt cool dabei zu sein und vor so vielen Leuten zu spielen.“

 

Was möchtest Du im Spielmannszug erreichen?   

„Ich möchte immer aktiv dabei sein. Die separaten Übungsabende bei Peters finde ich super, die bringen für uns mehr, als das Gesamtüben. Aber das müssen wir ja auch, damit wir die Lieder spielen können. Ja, und dass die Ausbildung vorangetrieben wird, damit auch die Neuen mitspielen können. Die Percussion-Abteilung soll nach Noten spielen können, damit auch neue Takte zu hause eingeübt werden können.“ 

 

Was findest Du gut im Spielmannszug?   

„Die Instrumente, die ich spielen darf, die Gemeinschaft, die Übungsabende bei Peters, das ganze drum und dran, deswegen ist man ja auch hier.“

 

 

„Ja, es gibt immer mal Kibbeleien und Streit, aber bei einer so großen Gruppe ist das wohl nicht zu verhindern. Und dass wir nur alle 14 Tage üben, das ist zu wenig.  Neue Lieder einzuüben geht da fast gar nicht.“

 

Was möchtest Du in der Zukunft im Spielmannszug verändern?  

„Vielleicht kann man ja wieder weitere Übungsabende hinzufügen?“

 

 

Vielen Dank für das Interview, Hendrik, und weiterhin viel Spaß!

 
  Es waren bereits 228142 Besucher (868074 Hits) auf unserer Website  
 
Copyright Spielmannszug Feuerwehr Ihlow